Start » Kinder und Familien » Frühförderung » Mobile Frühförderung

Mobile Frühförderung

Eine rein heilpädagogische Förderung bei Ihnen zu Hause oder im Kindergarten kann sinnvoll für Ihr Kind sein.

In der mobilen Frühförderung stehen die Bewältigung des Alltags mit Ihrem Kind und seine individuelle Einzelförderung im Mittelpunkt. Der Förderbedarf Ihres Kindes wird anhand einer umfassenden Diagnose ermittelt. Die Förderung beinhaltet zum Beispiel

  • Aktivierung und Förderung der Wahrnehmung (Körper- und Bewegungserfahrungen)
  • Förderung der sozial-emotionalen Kompetenzen sowie der Merkfähigkeit, logischen Denkfähigkeit und dem Erfassen von Sinneszusammenhängen
  • Spielanbahnung und Spielförderung
  • gemeinsames Beobachten Ihres Kindes und Begleitung bei der Akzeptanz von Entwicklungsproblemen

Für die Hausfrühförderung brauchen Sie keine kinderärztliche Verordnung, sondern können sich direkt an uns wenden.