Start » Kinder und Familien » Offene Hilfen » Familienunterstützender Dienst (FuD)

Familienunterstützender Dienst – flexibel abrufbare Unterstützung in der Familie

Der Familienunterstützende Dienst der Leben und Wohnen gGmbH ist ein ambulantes Angebot für Kinder und Familien im Rahmen der „Offenen Hilfen“. Das niederschwellige Angebot vermittelt individuell abgestimmte und flexibel abrufbare Unterstützungen und Entlastungen von Familien, die Kinder oder Jugendliche mit Behinderung zu Hause betreuen und pflegen, zum Beispiel

  • Betreuung bei Abwesenheit der Eltern (stunden- und tageweise)
  • Begleitung bei der Freizeitgestaltung – zum Beispiel Spaziergänge, Kinobesuche oder Zoobesuche
  • Unterstützung innerhalb oder außerhalb des häuslichen Umfeldes – zum Beispiel bei der Pflege und Versorgung

Die Betreuungszeiten richten sich nach den Bedürfnissen und Wünschen der Familien und umfassen selbstverständlich auch die Abendstunden und Wochenenden.