Start » Kinder und Familien » Offene Hilfen » Lebenshilfe für belastete Familien

Wir ermöglichen schnelle Entlastung für Familien, in denen Angehörige mit Behinderung leben.

Gefördert bis zum 30. September 2020 von der Aktion Mensch

Sie leben zu Hause mit Kindern oder Angehörigen mit Behinderung? Dann sind Sie vielleicht momentan noch größeren Herausforderungen ausgesetzt, da zahlreiche Einrichtungen zur Betreuung und Förderung von beeinträchtigten Familienmitgliedern geschlossen sind. Wie in allen Familien müssen gerade Job, Kinderbetreuung, Versorgung, Beschulung, Freizeitgestaltung und Haushalt ausnahmslos zu Hause stattfinden – das ist nicht leicht!

Für Familien mit Kindern und Angehörigen mit Beeinträchtigung bieten wir Hilfe an, um die häusliche Situation zu entlasten: Zum Beispiel dringend notwendige Einkäufe, stundenweise Entlastung in der Betreuung oder dringend notwendige Hilfe im Haushalt.

Das Angebot an gewissen Betreuungsstunden wird von der Aktion Mensch gefördert.

Bei jedem individuellen Bedarfsfall wägen wir ab, ob unsere Unterstützung für Sie dringlicher ist als die Einhaltung behördlicher Kontaktvermeidung. Selbstverständlich berücksichtigen wir die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen.

Sie brauchen Unterstützung? Dann nehmen Sie Kontakt mit unserem Team der Offenen Hilfen auf. Wir besprechen gerne zusammen, wie wir Ihnen und Ihrer Familie helfen können.

Sie erreichen Eva Blumenthal (Leitung Offene Hilfen) montags bis freitags von 9:00 bis 16 Uhr unter Telefon:02181-2702752 oder per Email: e.blumenthal@luw.nrw.