Start » Leben und Wohnen » Gemeinschaftliches Wohnen » Wohnhaus Dormagen

Wohnhaus Dormagen

Das Wohnhaus Dormagen ist eine beispielhafte Begegnungsstätte. Die Nachbarschaft, ver­schiedene Ver­eine und Gruppen treffen sich regelmäßig im Haus und sind selbst­ver­ständlicher Bestandteil des alltäglichen Lebens der Hausbewohner*innen. Bewohnerinnen und Bewohner, begleitet von den Mitarbeitenden, nehmen an engagiert an gesellschaftlichen Ereignissen sowie internen Angeboten teil.

Das Wohnhaus Dormagen wird durch einen eigenen Förderver­ein unterstützt. Eine Vielzahl von Ver­einen, Ehrenamtlichen und Nachbarn setzt sich für außergewöhnliche Projekte des Hauses ein. Hierzu zählen ein eigener Karnevalswagen, ein Hühnergehege im Garten oder weihnachtliche Backaktionen.

 

Steckbrief

Gruppenstruktur:3 Wohngruppen mit jeweils 10 Bewohner*innen, 1 Krisen-/Gastzimmer
Finanzierung:Eingliederungshilfe SGB XII
Form:stationär mit Tagesstruktur
Anschrift:Am Schwimmbad 4, 41542 Dormagen

Einrichtungsleitung

Olaf Ackerschott

Telefon:02181/2702400
E-Mail:o.ackerschott@luw.nrw

Im Wohnhaus Dormagen befindet sich auch das Büro für leichte Sprache der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss.