Start » Unternehmen » Über uns

Über uns

Die „Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Kreis Neuss e.V.“ wird im Jahr 1960 gegründet. Ziel ist es, die Entwicklungsmöglichkeit und die Lebenssituation von Kindern mit geistiger Behinderung und ihrer Familien zu verbessern.  

Die erste Einrichtung ist die heilpädagogische Beratung, die heutige Frühförderung. Sie wird im Jahr 1962 in Hochneukirch gegründet. 1965 wird die Anlernwerkstatt in der ehemaligen katholischen Volksschule in Otzenrath eröffnet, der Vorläufer der WFB Hemmerden und heutigen VARIUS Werkstätten. Mitte der 1970er Jahre entsteht die erste Kindertagesstätte, Anfang der 1980er Jahre werden verschiedene Wohnhäuser errichtet, später folgen Wohngemeinschaften und das „Betreute Wohnen“ etabliert sich. 

Im Jahr 2009 beginnen die Planungen, aus dem Verein zwei Tochtergesellschaften auszugründen. Im Jahr 2010 ist es soweit: Der Verein ändert seinen Namen in „Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V.“ und wirkt als politischer Interessenvertreter für Menschen mit geistiger Behinderung. Die VARIUS Werkstätten gGmbH sowie die Leben und Wohnen gGmbH werden zwei Säulen unter dem Dach des Vereins. So sorgen beide Gesellschaften für Teilhabe in den Bereichen Arbeit und Wohnen.

 Wir, zusammen, mittendrin – jeden Tag. Dieses Motto ist für die Leben und Wohnen gGmbH mehr als ein gut klingender Leitspruch. Keiner wird zurückgelassen, jeder wird nach seinen individuellen Bedürfnissen betreut. Seit fast 60 Jahren wird die Leben und Wohnen gGmbH als Ausgründung der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V. ihren Ansprüchen gerecht. Mit der Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht das Unternehmen etwa 550 Menschen mit Beeinträchtigung im Rhein-Kreis Neuss zur Seite und ermöglicht Teilhabe in allen Bereichen. In unseren Wohnhäusern sowie im Betreuten Wohnen leben rund 300 Klienten, in unserem Kinder- und Jugendbereich fördern und betreuen wir etwa 250 Kinder.